Die Software-Technologie G2 funktioniert ähnlich wie Excel, kann aber mehr:
Sie stellt Mitarbeitern in öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen nicht nur einen Baukasten an Funktionen und Operationen zur Verfügung, sondern ist durch ihre Server-Anbindung auch in der Lage, aus Excel- und anderen Dateien eine eigene professionelle Datenbank zu bauen und zu verwalten. Dabei kann es sich um beliebig umfangreiche Aufgaben handeln – die Verwaltung einfacher Reisekostenabrechnungen und komplexer Fördermittel. G2 ist speziell für Mitarbeiter entwickelt worden, die nicht programmieren, aber mit Excel umgehen können.

Die Software-Technologie G2 macht es möglich, problemlos und schnell folgende Aufgaben zu lösen:

  • Ablösen einer Altapplikation
  • Überführen einer Excel‐ oder Access‐Applikation in eine Client‐Server‐Lösung
  • Verbessertes Berichtswesen für Fachanwender
  • Erweitern einer Applikation
  • Anschließen eines Webs an eine Applikation
  • Neuentwicklung einer Applikation

Mit der Software-Technologie G2 sind folgende Lösungen entstanden:

- Ticketsystem
- Ruhegehaltsberechnung
- Vertragsverwaltung
- Warenwirtschaftssystem
- IT-Rahmenplan
- Baumängelverwaltung
- Programmsuite Projekt- Verwaltung

G2: Office um eine zentrale Datenhaltung erweitern

Mit G2 erhalten Sie ein leistungsfähiges Werkzeug zum Bau und Betrieb eigener Datenbankanwendungen. Damit können Sie Ihre Excel-Tabellen und andere Office-Lösungen in ein professionelles Datenbanksystem überführen – einfach, schnell und ohne über spezielle IT-Kenntnisse zu verfügen. Die zentrale Datenhaltung erlaubt Ihnen, die Daten nicht nur übersichtlich zu verwalten, sondern auch zu recherchieren und für Berichte auszuwerten.

Wollen Sie Daten erfassen und verwalten, haben Sie nach heutigem Stand der Technik in der Regel zwei Möglichkeiten. Variante 1: Sie kaufen eine IT-Basis- oder Branchenlösung und lassen sie sich von Software-Fachleuten an Ihre Bedürfnisse anpassen – nicht nur einmal, sondern je nach Bedarf immer mal wieder. Das kostet Geld, die Software wird instabiler. Variante 2: Sie bauen sich eine Lösung mit Excel und anderen Office-Mitteln, stoßen damit aber an Grenzen.

Die Technologie G2 eröffnet Ihnen jetzt einen dritten Weg. Sie verbindet die Flexibilität einer Excel-Tabellenkalkulation mit einer professionellen Datenhaltung wie bei einer Branchenlösung. Mit G2 können Sie Ihre Lösung selbst anpassen und erweitern – und machen sich damit unabhängig.

G2 - Funktionen

Datenhaltung - Organisieren Sie die Daten in Formularen und bestimmen Sie somit das Datenmodell, denn G2 generiert automatisch die Datenbank aus Ihren Formularen.

Formeln und Regeln - Versehen Sie Ihre Lösung mit Geschäftslogik.

Datendarstellung - Präsentieren Sie Ihre Daten anhand von Bearbeitungsmasken übersichtlich.

Datenerfassung - Profitieren Sie von Online-Formularen, die hohe Datenqualität garantieren.

Arbeitsablauf - Legen Sie mit "Rollen" individuelle Zuschnitte eines Formulars fest (z.B. einer Arbeitsaufgabe entsprechende Formularfelder) und weisen Sie sie Benutzern zu.

Kommunikation mit externen Partnern - Kommunizieren Sie mit externen Partnern über Web-Formulare.

Datenaustausch - Organisieren Sie den Datenaustausch aus Ihrer Lösung mit anderen Systemen oder Programmen gänzlich ohne Schnittstellenprogrammierung.

Berichtswesen - Rufen Sie jederzeit Auswertungen mit aktuellen Daten ab.

G2 - Technologie

Technologie für die programmierfreie Anwendungsentwicklung von Client-Server-Lösungen zur Verwaltung von Daten.

Mehr erfahren